Kann Reiki bei Schlaflosigkeit helfen?

Je nach Schweregrad kann Schlaflosigkeit von einer leichten, vorübergehenden Störung bis zu einem vollständig schwächenden Zustand reichen. Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, suchen häufig nach einer Reihe verschiedener Lösungen für ihren Zustand, einschließlich Verhaltenstherapie, Medikamente und mehr. Einige Menschen mit dieser Erkrankung haben auch festgestellt, dass Reiki auch bei der Wiederherstellung normaler Schlafmuster hilfreich sein kann.

Schlaflosigkeit verstehen

Schlaflosigkeit ist eine Erkrankung, bei der es für eine Person schwierig ist, einzuschlafen und / oder durchzuschlafen, obwohl sie genügend Zeit dafür hat.

Ein durchschnittlicher Erwachsener braucht jede Nacht mindestens sieben bis acht Stunden Schlaf, um richtig zu funktionieren. Ohne ausreichenden, erholsamen Schlaf fühlen sich die Menschen oft müde, träge, gereizt oder sogar depressiv. Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, haben möglicherweise auch Probleme, sich tagsüber auf Aufgaben zu konzentrieren, und sie haben möglicherweise ein höheres Risiko für versehentliche Verletzungen oder den Tod. Sie leiden möglicherweise an Schlaflosigkeit, wenn Sie mehr als 30 Minuten lang versuchen, regelmäßig einzuschlafen, oder wenn Sie feststellen, dass Sie in den meisten Nächten weniger als sechs Stunden Schlaf haben.

Ursachen von Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit kann verschiedene Ursachen haben. 

  • Essen vor dem Schlafengehen
    Wenn Sie vor dem Schlafengehen zu viel essen, kann dies zu saurem Reflux und Unbehagen führen. Beides kann dazu führen, dass Sie lange nach dem Einschlafen wach bleiben.
  • Aufnahme von Alkohol, Koffein oder Nikotin
    Obwohl Alkohol ein Depressivum ist, kann er Sie daran hindern, den erholsamen Schlaf zu bekommen, den Sie brauchen. Koffein und Nikotin hingegen sind Stimulanzien, die Sie davon abhalten können, überhaupt gut einzuschlafen.
  • Bestimmte Medikamente
    Einige Medikamente wie Kortikosteroide können bei einigen Patienten zu Schlaflosigkeit führen.
  • Schlechte Schlafgewohnheiten
    Wenn Ihre Schlafumgebung unangenehm ist oder Sie keinen regelmäßigen Schlafplan haben, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, einzuschlafen.
  • Änderung der Umgebung
    Wenn sich Ihr Zeitplan oder Ihre Lebensumstände in letzter Zeit geändert haben, kann es zu vorübergehender Schlaflosigkeit kommen, während Sie sich an die Änderungen anpassen.
  • Bestimmte Erkrankungen
    Einige Erkrankungen, wie z. B. chronische Schmerzen, können das Einschlafen und Einschlafen erschweren.
  • Depression
    Viele Menschen, die an Depressionen leiden, leiden unter Schlafstörungen, einschließlich Schlaflosigkeit.
  • Angst
    Angst ist eine häufige Ursache für Schlaflosigkeit. Menschen, die sich ängstlich fühlen, verbringen oft Zeit damit, sich nach dem Schlafengehen Sorgen zu machen, was den Schlaf fast unmöglich machen kann. Diese Ursache für Schlaflosigkeit kann vorübergehend oder anhaltend sein.
  • Stress
    Ähnlich wie Angst kann auch Stress zur Entwicklung von Schlaflosigkeit führen. Unabhängig davon, ob Sie wegen Arbeit, Beziehungen oder gesundheitlichen Bedenken gestresst sind, fällt es Ihnen möglicherweise schwerer, zu schlafen, wenn Ihr Stresslevel hoch ist.

Wie Reiki helfen kann

Unabhängig von der Ursache Ihrer Schlaflosigkeit kann Reiki von Vorteil sein. In einigen Fällen kann Reiki helfen, indem es hilft, die zugrunde liegende Ursache der Schlaflosigkeit zu beheben. In anderen Fällen kann Reiki Ihnen einfach helfen, sich zu entspannen und trotz der Ursache Ihrer Erkrankung bessere Schlafmuster zu etablieren.

Wenn Ihre Schlaflosigkeit das Ergebnis von Stress, Angstzuständen oder Depressionen ist, können Reiki-Sitzungen helfen, einige der Probleme zu lindern. Einige der Möglichkeiten, wie Reiki bei diesen Problemen helfen kann, sind unten aufgeführt.

  • Reiki ist entspannend.
    Reiki hilft Klienten oft, sich zu entspannen, so dass sie ihre Probleme relativieren und ein Gefühl des mentalen und spirituellen Gleichgewichts finden können. Dies kann zu weniger Stress und Angstzuständen führen, was wiederum zur Linderung von Schlaflosigkeit beitragen kann.
  • Reiki gibt dem Kunden die Kontrolle zurück.
    Menschen, die unter Stress, Angstzuständen oder Depressionen leiden, haben oft das Gefühl, dass ihr Leben nicht in ihren Händen liegt. Kunden, die an Reiki-Sitzungen teilnehmen, übernehmen die Kontrolle über ihren Zustand, was die Symptome verbessern kann.
  • Reiki erleichtert zwischenmenschliche Verbindungen.
    Kunden fühlen sich oft unterstützt und verbunden mit ihren Reiki-Praktizierenden, die fürsorgliche und professionelle Menschen sind. Diese zwischenmenschlichen Verbindungen können die Symptome von Depressionen und anderen psychischen Problemen lindern und so die Häufigkeit von Schlaflosigkeit verringern.

 

Auch wenn Ihre Schlaflosigkeit nicht das direkte Ergebnis von Depressionen, Angstzuständen oder Stress ist, können Reiki-Sitzungen Ihnen dennoch helfen. Schlaflosigkeit tritt häufig aufgrund einer Kombination von Faktoren auf. Unabhängig von den Faktoren, die zu Ihrem Zustand beitragen, kann der Abbau von Stress und die Wiederherstellung Ihres Gleichgewichtssinns dennoch von Vorteil sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Ursache Ihrer Schlaflosigkeit nicht direkt behoben werden kann.