Telefonnummer

+49 151 624 02 101

E-Mail

kontakt@reiki-online.jetzt

Öffnungszeiten

Mo.–Fr.: 9 Uhr – 21 Uhr


Aus eigener Erfahrung weiß ich: Dieser Prozess kann sehr wirkungsvoll sein.

Er setzt jedoch voraus, dass die andere Person, um die es geht, mit dem Prozess auf seelischer Ebene einverstanden ist.

Auf seelischer Ebene meint: Wenn Sie per Fernreiki Kontakt aufgenommen haben, fragen Sie nach, ob es ok ist, an der Beziehung zu arbeiten.

Wenn Sie ein „Nein“ erhalten, versuchen Sie bitte nicht, das Reiki trotzdem zu senden – es wird nicht ankommen, geschweige denn wirken.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass Sie sich nicht auf eine bestimmte Lösung fixieren sollten. Vielleicht haben Sie schon eine genaue Vorstellung im Kopf, wie alles sein soll – und vielleicht ist genau das Problem. Weil es nicht zum anderen passt oder für diesen derzeit angemessen ist.

Bitten Sie deshalb immer um eine Lösung, die für alle Beteiligten die Beste ist – und überlassen Sie es den Seelen, die richtige Lösung zu finden. Sie können sich darauf verlassen, dass es dann wirklich gut ausgeht.

Manchmal ist eine Beziehung zu kompliziert, zu verfahren oder einfach von der anderen Seite derart blockiert, dass die einzige Lösung in diesem Fall eine Trennung bedeuten würde.

Lassen Sie auch das zu, bitten Sie aber darum, dass ein anderer Mensch in Ihr Leben tritt, der die Eigenschaften, die Sie sich wünschen, voll erfüllt.

Und so geht es:

  1. Begeben Sie sich an einen ruhigen Platz
  2. Zentrieren Sie sich auf Ihr Herzchakra.
  3. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Augen. Denken Sie an Ihre Beziehung, in dem Sie sich selbst und die andere Person (oder andere Personen) gleichzeitig vorstellen.
  4. Richten Sie Ihre Hände auf diese Vorstellung.
  5. Geben Sie nun erst das HonShaZeShonen Zeichen, falls Sie es für angemessen halten das Seiheki, und dann das ChokuRei.
  6. Nennen Sie still den Namen der Person sowie Ihren eigenen Namen. Bitten Sie außerdem die Seele des anderen sowie Ihre eigene, an diesem Prozess teilzunehmen
  7. Wenn der Kontakt hergestellt ist, bitten Sie um Einverständnis. Wenn Sie ein „Nein“ brechen Sie bitte ab.
  8. Bitten Sie jetzt beide Seelen darum, diese Beziehung so zu heilen, wie es für alle Beteiligten am besten ist.
  9. Lassen Sie dann Reiki fließen.
  10. Achten Sie darauf, ob bestimmte Gefühle, Gedanken oder Intuitionen auftauchen. Nehmen Sie diese wahr. Sollte es sich um schmerzhafte oder schwierige Gefühle oder Gedanken handeln, nehmen Sie diese in den Heilungsprozess mit auf.
  11. Abschließend wünschen Sie der Person oder der Situation das Beste.
  12. Unterbrechen Sie den Kontakt, in dem Sie die Hände reiben.

Empfohlene Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert